Yuval Harari Erz Hlt Die Geschichte Von 500

Das geschäft mit dem smartphone schreiben

. Die Eichhörner der Stützstoffe (der Knochen, den Knorpel, des Bündels, der Sehne, die Nägel, das Haar). Nicht auflösbar oder schwierig auflösbar im Wasser, die Salz- und wasser-alkoholischen Mischungen des Eichhornes mit dem hohen Inhalt des Schwefels. Zu verhalten sich,, .

Wesentlich sind die Stoffe, aus denen die Eichhörner bestehen, Aminosäuren. Die Zahl der Aminosäuren ist klein - sie ist nur 2 Ganze riesige Vielfältigkeit der in der Natur enthalten seienden Eiweisse bekannt stellt verschiedene Kombination der bekannten Aminosäuren dar. Von ihrer Kombination hängen die Eigenschaften und die Qualitäten der Eiweisse ab.

Die normale Tätigkeit eines beliebigen Organismus ist nur beim ununterbrochenen Eingang der Nahrung möglich. Die die Nahrung bildenden Eichhörner, die Fette, die Kohlenhydrate, die Mineralsalze, das Wasser und die Vitamine sind für die lebenswichtigen Prozesse des Organismus notwendig. Die Nährstoffe sind wie von der Quelle der Energie, überziehend die Kosten des Organismus, als auch dem Baustoff, der im Laufe der Größe des Organismus und der Wiedergabe der neuen Käfige, die die Absterbenden ersetzen verwendet wird.

Alle Eiweisse ist es üblich, in die einfachen Eiweisse, oder die Proteine, und die komplizierten Eichhörner, oder (die Komplexe der Eiweisse mit ) zu teilen. Die einfachen Eichhörner (sie sind in tierisch breit verbreitet und pflanzen- die Welt sind die Polymere nur der Aminosäuren; kompliziert, außer den Resten der Aminosäuren, enthalten auch nicht eiweiß-, sogenannt die Gruppen.

F.Engels schrieb: „Überall, wo wir das Leben begegnen, wir finden, dass sie mit irgendwelchem Eiweißkörper und überall verbunden ist, wo wir irgendwelchen Eiweißkörper begegnen, der sich im Prozess der Zerlegung nicht befindet, wir begegnen auch die Erscheinungen des Lebens“ ausnahmslos.

Heute es, wenn absolut glaubwürdig bestimmt ist, dass die erblichen Informationen im Molekül von DNS der Käfige beliebiger lebendiger Organismen konzentriert sind, erregt das Bedenken nicht, dass nur die Eichhörner jene molekulare Instrumente sind, bei deren Hilfe die genetischen Informationen realisiert werden. Ohne Eiweisse, unter anderem die Fermente, DNS kann sich nicht wiedergeben, d.h. ist der Fähigkeit entzogen, die genetischen Informationen zu übergeben.

Aber die Nährstoffe in jener Art, in welcher sie in die Nahrung angewendet werden, können und zu sein verwendet vom Organismus nicht eindringen. Nur das Wasser, die Mineralsalze und die Vitamine dringen ein und werden in jener Art behalten, in welcher sie handeln. Andere Nährstoffe im Verdauungstrakt ziehen sich wie den physischen Einwirkungen (werden und verflacht), als auch den chemischen Veränderungen unter, die unter Einfluß der besonderen Stoffe - der Fermente geschehen, die in den Säften Verdauungs- enthalten sind. Unter Einfluß der Verdauungssäfte werden die Nährstoffe auf einfacher gespalten, die eindringen und werden vom Organismus behalten.

Die erste Konzeption des Baus der Eiweisse gehört dem holländischen Chemiker G.Mulderus (18 auf der Theorie der Radikalen gegründet worden, er hat den Begriff von der minimalen strukturellen Einheit, die alle Eiweisse bildet abgefasst. Diese Einheit Mulder hat als das Protein (, und die Konzeption - die Theorie des Proteins genannt. Später war als Bestand des Proteins präzisiert; zusätzlich enthielten zu den Einheiten einige Eichhörner den Schwefel und das Phosphor. Die Arbeiten G.Mulderas trugen zum breiten Vertrieb der Blicke über die Einheit aller Eiweisse, ihre grundlegende Bedeutung in der Welt der lebendigen Natur bei.

Die Eiweiße. In der nicht hohen molekularen Masse (15-17 Tausend). Es sind die saueren Eigenschaften charakteristisch. Sind im Wasser, und die schwachen Salzlösungen auflösbar. Werden von den neutralen Salzen bei 100 % Sättigung angehalten. Nehmen an der Aufrechterhaltung die Drücke des Blutes teil, transportieren mit dem Blut verschiedene Stoffe. Sind in der Molke des Blutes, die Milch, dem Eichhorn enthalten.

Mehr sind 4 Milliarden Jahre rückwärts auf der Erde die kleinen unorganischen Moleküle in der unbegreiflichen Weise die Eichhörner entstanden, die Bau- die lebendigen Organismen wurden. von der Vielfältigkeit ist das ganze Lebendige gerade einzigartig das Eichhorn verpflichtet, und andere Formen des Lebens in der beigebrachten Wissenschaft bis sind unbekannt.